Ergotherapie für Erwachsene

Wir behandeln Menschen mit Erkrankungen oder Schädigungen des Gehirns, des Rückenmarks oder der Nerven mit Symptomen wie Lähmungen, Koordinationsstörungen, Sensibilitätsstörungen oder Beeinträchtigungen der visuellen Wahrnehmung.

Außerdem arbeiten wir mit Menschen, die infolge von Gedächtnisstörungen, Orientierungsproblemen und dem Verlust alltagsrelevanter Fähigkeiten in ihrer Selbstversorgung oder der Teilhabe an Aktivitäten innerhalb ihres Umfeldes beeinträchtigt sind.

 



Mögliche Behandlungsziele:

  • Erreichen einer größtmöglichen Selbstständigkeit und Unabhängigkeit
  • Erlernen möglichst physiologischer Haltungs- und Bewegungsmuster bei Alltagsaktivitäten
  • Hemmung / Vermeidung unphysiologischer Bewegungsmuster
  • Erhalt der Mobilität und Fortbewegung
  • Verbesserung der Belastungsfähigkeit und Ausdauer
  • Verbesserung von Hirnleistungsfunktionen
  • Erhalten sozialer und emotionaler Kompetenzen
  • Erreichen eines strukturierten Tagesablaufes
  • Kompensation verloren gegangener Fähigkeiten und Erlernen von Ersatzfunktionen
  • Anleitung im Umgang und Gebrauch von Alltagshilfsmitteln
  • Verbesserung der manuellen Geschicklichkeit
  • Anleitung und Beratung von Angehörigen



Am Beginn der Behandlung stehen immer das persönliche Anamnesegespräch und die detaillierte ergotherapeutische Funktionsanalyse.

Wir legen großen Wert darauf, Patienten und Angehörige bei der Bewältigung krankheitsbedingter Beeinträchtigungen zu unterstützen.
 
Motivation und Eigenaktivität weden gesteigert. Ziel ist es, den Alltag weitestgehend selbstständig zu gestalten und zu bewältigen.
 
Die Behandlung findet in der Regel in unserer Praxis statt. Bei vorliegender medizinischer Notwendigkeit führen wir auch Hausbesuche in der näheren Umgebung von Hungen - Inheiden durch.





Kontakt

Kati Hensel

Beunestr. 3a

35410 Hungen

 

Telefon

06402 | 40 95 05

0177 | 707 71 71

 

E-Mail

info@kati-hensel.de

 

Sprechzeiten

nach Vereinbarung

Aktuelles

Die Hundeschule go-dogs hat sich spezialisiert auf die Ausbildung von Assistenzhunden.

Wir bieten kein Familienhunde-Training an.

 

 

Die Anmeldungen für die Therapiebegleithundausbildung 2019 sind online!

 

TBHA Termine im Überblick.

 

 

 

TBH-Geschirre und Decken werden überarbeitet und sind bald wieder zu bestellen.

 

Besucherzähler

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kati Hensel