Aufbau der Therapiebegleithundausbildung

 

Die Ausbildung ist in 4 Blöcke unterteilt.

 

1.  Statusaufnahme (Pflicht für alle Mensch-Hund-Teams)                                                

2.  Einführungswochenende - Grundwissen über Hunde                                                 

     (Entwicklung des Hundes, Anatomie & Physiologie, Sinneswahrnehmungen,    
      Motivation und Demotivation, Lernverhalten, Erziehung, Kommunikation,…)

      Keine Pflicht, separat buchbar.

      Empfehlenswert für Ersthundebesitzer, Teilnahme auch ohne Hund möglich.

      PRÜFUNGSRELEVANT!

            a) Praktische Teilnahme

            b) nur Skript

3.  Seminarteile L1, L2 & L3  - Therapiebegleithundausbildung
     
Es sind 20 Hospitationsstunden zu leisten und eine Videoanalyse ist von  

     den Teilnehmern auszuwerten. Wir werden einen Heimbesuch durchführen.

     Es findet eine schriftliche Abschlussprüfung statt.
     Ein Erste-Hilfe-Kurs am Hund ist in die Ausbildung integriert.

4.  L4 -  Zertifizierung
     Abschluss: Therapiebegleithund-Team
     (Komplettausbildung L1-L4  ausschließlich für Fachberufe)

     Zulassungsvoraussetzung:

     Mindestalter des Hundes von 18 Monaten und erfolgreiche Qualifizierung

     (Level I-III, 20 Hospitationsstunden, fertiggestellte Dokumentenmappe, eingereihtes    

     Prüfungsvideo entsprechend der Vorgaben von TBHA sowie bestandene schriftliche  

     Prüfung).

    
    Inhalte: Besprechung und Bewertung des Prüfungsvideos, Praktische Abschlussprüfung.

 

 

    

 

 

 

Kontakt

Praxis für Ergotherapie und tiergestützte Therapie
Kati Hensel

Beunestr. 3a

35410 Hungen

 

Telefon

06402 | 40 95 05

 

E-Mail

praxis@ergo-hungen.de

 

Sprechzeiten

nach Vereinbarung

 

 

TBHA

Therapiebegleithundausbildung in Hessen

Industriegebiet Hungen Süd

Holzweg 13

35410 Hungen (OT Trais-Horloff)

 

 

Telefon

0177 | 707 71 71

 

E-Mail

hallo@tbha.de

 

Aktuelles

Formulare Ergotherapie:

Aufnahme auf die Warteliste

Anmeldeunterlagen

 

 

Wir bieten kein Familienhunde-Training an. Aktuell bieten wir auch kein Assistenzhundetraining an. 

Wir bitten von Anfragen abzusehen.

 

 

Die Anmeldungen für die Therapiebegleithundausbildung finden Sie hier.

 

 

Fragen? Sprechen Sie uns gerne an! 

 

TBHA Termine im Überblick.

 

 

Besucherzähler

Druckversion | Sitemap
© Kati Hensel