Ausbildungsinhalte

 

  • Kurze Geschichte über Therapiebegleithunde
  • Allg. Einsatzmöglichkeiten als Therapiebegleithund-Team
  • Persönlichkeit / Charakter eines Therapiebegleithundes
  • Entwicklung des Hundes, kurze Anatomie und Physiologie
  • Kurze Vorstellung verschiedener Erziehungsmethoden
  • Grundlagen der Hundeerziehung:
    Lernverhalten, Motivation, Demotivation
  • Kommunikation / Körpersprache
  • Stressverhalten beim Hund
  • Typ- / Rassebedingte Besonderheiten
  • Allg. Beschäftigungsmöglichkeiten / Spielmöglichkeiten für Hunde
  • Der tiergestützte Einsatz:
    R
    echtliche Seite, Organisation, Hygiene
  • Video- und Fotobeispiele der tiergestützten (Ergo-) therapie
  • Wirkungsweisen von Hunden in der Therapie / Studien
  • Kontaktaufnahme zwischen Patient und Therapiebegleithund
  • Therapiebegleithund-Team:
    Therapeutisch, Pädagogisch, Ärztlich
  • Dokumentation
  • Krankheitsbilder und ihre Einsatzmöglichkeiten
  • Einsatz des Hundes mit therapeutischen Materialien
    (wie Rollbrett, Tunnel, Matten,….)
  • Förderziele und Gruppenarbeit
  • Einsatzmöglichkeiten des Therapiebegleithund-Teams
  • Erste Hilfe für Hunde
  • Zoonosen
  • Lernzielbesprechungen
  • Erfahrungsaustausch und Problemlösebesprechung
  • Vorführen der Hausaufgaben
  • Rollenspiele mit Therapiebegleithund
  • Hospitationsstunden mit Besprechung
  • Schriftliche Prüfung
  • Praktische Prüfungen (Prüfungsvideo und Heimbesuche)

Kontakt

Kati Hensel

Beunestr. 3a

35410 Hungen

 

Telefon

06402 | 40 95 05

0177 | 707 71 71

 

E-Mail

info@kati-hensel.de

 

Sprechzeiten

nach Vereinbarung

Aktuelles

Die Hundeschule go-dogs hat sich spezialisiert auf die Ausbildung von Assistenzhunden.

Wir bieten kein Familienhunde-Training an.

 

 

Die Anmeldungen für die Therapiebegleithundausbildung 2019 sind online!

 

TBHA Termine im Überblick.

 

 

 

TBH-Geschirre und Decken werden überarbeitet und sind bald wieder zu bestellen.

 

Besucherzähler

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kati Hensel